Cours de mathématiques gratuits>Créer un test
Connectez-vous !

Cliquez ici pour vous connecter
Nouveau compte
4 millions de comptes créés

100% gratuit !
[Avantages]


- Accueil
- Accès rapides
- Aide/Contact
- Livre d'or
- Plan du site
- Recommander
- Signaler un bug
- Faire un lien

Recommandés :
- Traducteurs gratuits
- Jeux gratuits
- Nos autres sites
   

[Allemand]Correction d'un texte

Cours gratuits > Forum > Forum Allemand || En bas

[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


[Allemand]Correction d'un texte
Message de robin25 posté le 17-04-2021 à 15:22:05 (S | E | F)
Bonjour,
Je dois faire un exposé en allemand sur Pompéi.
Auriez-vous la gentillesse de corriger la première moitié de mon texte ?
Je vous remercie beaucoup !


Heute werde ich ein Referat über die Stadt Pompeji und den Ausbruch des Vesuvs, im Jahr 79 nach Christus vorstellen.
Im Jahr 79 wurde Pompeji verschüttet, auf Französisch sagt man “ensevelie”, als der Vulkan Vesuv ausbrach. Dadurch blieb diese alte römische Stadt konserviert. Im achtzehnten Jahrhundert hat man sie wieder entdeckt.

Ich habe dieses Thema gewählt, weil ich von der Stadt Pompeji fasziniert bin. Ich finde unglaublich, dass die Stadt fast intakt entdeckt worden ist, nach fast zweitausend Jahren unter Metern Vulkanasche.

In diesem Referat, werde ich zuerst über Pompeji Lage (où elle se situe) sprechen.
Dann werde ich die Geschichte der Stadt präsentieren und die Stadt in der römischen Zeit kurz vorstellen. Danach werde ich über die Eruption sprechen. Schließlich werde ich euch über die Entdeckung der Stadt im achtzehnten Jahrhundert erzählen.

Lage der Stadt
Pompeji liegt in der italienischen Region Kampanien, am Fuße des Vesuvs, nördlich des Flusses Sarno.
Pompeji wurde um achthundert vor Christus von den Oskern, einem Volk aus Italien gegründet. Dann bewohnen mehreren Völkern: Samniten, Griechen, Etruskern
und schließlich Römern im ersten Jahrhundert vor Christus.

In der Mitte des ersten Jahrhunderts war Pompeji eine wichtige Stadt in der Nähe des Mittelmeeres (mer Méditerrannée). Ungefähr zehntausend Einwohner lebten damals in der Stadt. Fünftausend von diesen waren Sklaven. Sklaven waren Menschen, die unfrei und ohne Rechte lebten. Sie mussten hart arbeiten und gehörten einem anderen Menschen.
Die Stadt lag an einer wichtigen Straße nach Rom und machte viel Handel.
Das Klima war mild und man produzierte selbst Wein und Öl von bester Qualität.

Pompeji war eine reiche Stadt. Es gab : ein Theater und ein Amphitheater, in dem Gladiatoren kämpften. Es gab auch die Thermen mit einem Schwimmbad, und es gab sogar eine große Sportanlage.
Das war ein friedlicher Ort, wo reiche Bürger aus Rom jeden Sommer gerne gingen.

Der Vesuvausbruch, das bedeutet “die Vesuvexplosion”
Am 24 August 79 nach Christus gab es in der Region Kampanien rund um den Vesuv ein starkes Erdbeben. Ein Erdbeben ist wenn die Erde zittert, auf Französisch sagt man “un tremblement de terre”. Das war nicht das erste Mal, dass die Erde erbebte. Außerdem wusste niemand, dass der Vesuv ein Vulkan war. Sie dachten er sei nur ein kleiner Berg. Der Vesuv war inaktiv seit über dreihundert Jahren, darum konnte sich niemand daran erinnern, dass er ein so gefährlicher Vulkan war. Die Einwohner waren also nicht sehr besorgt.
Aber kurz nach dem Erdbeben explodierte der Gipfel des Vulkanbergs mit einem riesigen Knall.
Der Schriftsteller Plinius der Ältere befand sich damals (zwar auf einem Schiff) in der Nähe. Er war dort um das Phänomen zu beobachten und Menschen zu retten. Leider konnte er nichts tun und er starb dort. Er wurde wahrscheinlich von Schwefeldämpfen erstickt, das bedautet, dass er nicht mehr atmen durch giftige Gase des Vulkans konnte.
Plinius Neffe, benannt Plinius der Jüngere, war auch da aber in einem sicheren Ort. Er beobachtete den Ausbruch und schrieb darüber. Darum wissen wir heute, was damals passiert ist.

Wie ist der Vesuvausbruch gelaufen?
Nach dem Erdbeben hörte man schreckliche Geräusche vom Vulkan. Viele Bewohner beschließen zu fliehen, das bedeutet davonlaufen.
Später gab es eine Gipfelexplosion des Vulkanbergs. Eine gigantische schwarze Rauchwolke stieg aus dem Krater. Der Himmel verdunkelt sich. Es war in ein paar Minuten am Tag totale Nacht über die Stadt. Ein Regen aus Asche, Lava und Bimssteine erreichte die Stadt Pompeji. Bimssteine sind poröse vulkanische Steine, in französisch sagt man “des pierres ponces”.
Aus Angst vor dem Bimssteinregen gingen einige Bewohner in Richtung Meer. Die andere blieben in ihren Häusern. Sie dachten, dass sie in Sicherheit wären.
Leider gab es für diese keine Rettung mehr. Viele starben, als die Dächer ihrer Häuser brachen ein.
Die anderen starben durch giftige und heisse Gase.
Am Abend gab es kein Leben mehr in Pompeji.
Der Regen aus Asche, Lava und Bimssteine begrub alles unter sich : Menschen, Tiere und Gebäude. Pompeji wurde unter sechs bis sieben Metern begraben und zwei tausend Menschen starben beim Ausbruch.

Un immense merci pour votre aide ! Très bonne fin d'après-midi !


Réponse : [Allemand]Correction d'un texte de claudiak, postée le 18-04-2021 à 16:16:11 (S | E)
... werde ich ein Referat ....halten
... im Jahre 79
Ich finde es unglaublich ...
unter vielen / mehreren /zehn Metern Vulkanasche (kann schriftlich nicht alleine stehen)
über Pompejis Lage
oder über die Lage der Stadt Pompeji
... von etw. erzählen
einem Volk in Italien
(Begründung: die Osker waren ja schon in Italien und sind nicht extra aus einer anderen Gegend gekommen)
Dann bewohnen mehrere Völker die Stadt:
(Begründung: mehrere Völker ist Subjekt, bewohnen transitiv und verlangt eine Ergäzung)
Etrusker
(Begründung: Etruskern würde folgendermaßen passen:
Pompeji (Subjekt)wird von verschiedenen Völkern bewohnt: .... Etruskern.
eben deswegen auch: Römer
trieb viel Handel (Handel machen gibt es nicht)
Thermen mit einem Schwimmbad (Certes, les thermes sont une installation plus large avec une bibliothèque, les terrains de sport etc. mais quand même cela sonne bien étrange en allemand que les thermes ont une piscine au lieu qu'il le sont.
hingingen , besser noch : hinreisten
zittern: Wackelpudding zittert, meine Beine zittern vor Angst,
dagegen: Die Erde bebt (ist halt so), alternativ: sie bewegt sich.

Das war nicht das erste Mal, dass die Erde erbebte. (super schöner Satz )
und um Menschen zu retten

das bedeutet, dass er wegen der giftigen Gase des Vulkans nicht mehr atmen konnte. Achtung richtige Wortstellung
genannt...

Wie ist der Vesuvausbruch verlaufen?
beschlossen = Präteritum zu beschließen
(in ein paar Minuten) besser: binnen weniger Minuten
aus Bimssteinen
auf französisch
gingen: besser rannten
... als die Dächer ihrer Häuser einbrachen.

Die einen...andere...(wieder)andere (ohne die)
Der Regen aus ...Bimssteinen
sechs bis sieben Metern an Material / von Asche... (nicht die Meter alleine stehen lassen)

zum Abschluss:
Schöner Text. Das meiste sind Kleinigkeiten.
Fehlende Kommata habe ich nicht korrigiert, es wird ja ein Vortrag.

-------------------
Modifié par claudiak le 18-04-2021 17:53



-------------------
Modifié par claudiak le 18-04-2021 17:54





Réponse : [Allemand]Correction d'un texte de robin25, postée le 20-04-2021 à 15:57:07 (S | E)
Un immense merci Claudiak pour le temps passé à corriger !😀
J'ai beaucoup de peine en allemand et cela m'aide beaucoup.
Je vais prendre le temps de bien lire vos corrections.
Encore un immense merci !
Très belle soirée !




[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


Cours gratuits > Forum > Forum Allemand



Partager : Facebook / Twitter / ... 


> INDISPENSABLES : TESTEZ VOTRE NIVEAU | NOS MEILLEURES FICHES | Fiches les plus populaires | Aide/Contact

> COURS ET TESTS : Arithmétique | Avec cours | Calculs | Calculs littéraux | Conversions | Enfants | Equations | Fonctions | Fractions | Géométrie | Jeux | Nombres | Nombres relatifs | Opérations | Plusieurs thèmes | Problèmes | Statistiques | Tests de niveaux | Vecteurs

> INFORMATIONS : - En savoir plus, Aide, Contactez-nous [Conditions d'utilisation] [Conseils de sécurité] Reproductions et traductions interdites sur tout support (voir conditions) | Contenu des sites déposé chaque semaine chez un huissier de justice. | Mentions légales / Vie privée / Cookies .
| Cours et exercices de mathématiques 100% gratuits, hors abonnement internet auprès d'un fournisseur d'accès.